Startbild

    Derbywunsch erfüllt...

    Auf schickem Rasen kam es zum erneuten Treffen mit dem FSV Westerstede. Diesmal waren die Westerstede besser auf unser Team, das in der 1. Hälfte viel mit langen Bällen operierte, vorbereitet. Es gestaltete sich ein interessantes Spiel, aber nur mit wenigen Torchancen. Das 1:1 Halbzeitergebnis resultierte jeweils aus Elfmetern. Fabian Sylvester verwandelte sicher für unsere Mannschaft.

    In der 2. Hälfte war eine deutliche Leistungssteigerung unseres Teams zu sehen. Die starke Defensive hielt gegen die verstärkt anrennenden Westersteder gut dagegen, unser Keeper vereitelte mehrere Top-Chancen der Kreisstädter. Die Offensive belohnte ihren starke Leistung durch zwei sehenswerte Treffer von Steffen Gerken.

    Durch den 3:1 Sieg treffen unsere Jungs in der nächsten Pokalrunde in Gristede auf den geliebten Derbygegner Zwischenahn.

    Im Pokal erneut gegen Westerstede

    logologo

    Innerhalb von fünf Tagen trifft unsere 1.Herren zum zweiten Pflichtspiel in der Saison erneut auf dem FSV Westerstede. Am Mittwochabend kommt es in Gristede zum Pokalspiel zwischen den beiden Teams. Wie am Freitag möchte unsere SG erneut als Sieger vom Platz gehen und ins Achtelfinale einziehen. Nach der langen Sommerpause, in der die SG Arena in Gristede mit einer Bewässerungsanlage ausgestattet wurde, freuen wir uns wieder zahlreiche Besucher in Gristede empfangen zu dürfen. Der Anstoß ist um 19:30 Uhr.

    Auftakt gelungen

    Gegen den FSV Westerstede, der allen Zuschauern umsonst Kaltgetränke bereitstellte, überraschten unsere Jungs durch immer mal wieder eingestreutes Pressing in der gegnerischen Hälfte während der gesamten Spieldauer. Damit kamen die hoch eingeschätzten Westersteder nicht zurecht.

    In der 1. Hälfte erarbeiteten sich unsere Jungs ein Übergewicht an Chancen. Eine davon nutzte in der 35. Minute Fabian Sylvester zum 1:0. Westerstede schwächte sich noch vor der Pause durch eine gelb/rote Karte.

    In der 2. Hälfte merkte man den zahlenmäßigen Unterschied nicht. In einem zeitweise zerfahrenen Spiel versuchte Westerstede alles, aber unser Defensive stand sehr gut. Dennis Meier nahm mit dem 2:0 in der 60. Minute Druck aus dem Spiel. In der 80. Minute schwächten sich die Kreisstädter erneut durch eine gelb/rote Karte. Danach verwandelte Fabian Sylvester einen Elfmeter zum 3:0 Endstand.

    Viele Zuschauer hatten diese souveräne Leistung unseres Teams so nicht erwartet. Nächsten Mittwoch kommt es zur Revanche, da trifft unsere Mannschaft im Pokal in Gristede erneut auf den FSV Westerstede.

    Ligaauftakt in der Kreisstadt

    logologo

    Zum Meisterschaftsauftakt muss unsere 1.Herren an diesem Freitag auswärts beim FSV Westerstede antreten. Nach dem letzten Testspielsieg gegen Augustfehn blickt unsere SG positiv dem Spiel entgegen. Anstoß auf der Hössen Sportanlage ist um 19:30 Uhr.

     

    Vereinsspielplan