Startbild

Zeltlager

Zeltlager am Lagerfeuer

campfireKurz vor den Sommerferien zum Ende einer Saison steht bei uns ein Highlight für die jüngeren Spielerinnen und Spieler auf dem Programm. Auf dem Sportgelände in Elmendorf dürfen sich die Eltern zunächst beweisen, wie sie die vom Dachboden heruntergekramten Zelte wieder aufrichten können. Dann machen es sich die Kinder in ihren zukünftigen Behausungen kurz gemütlich. Danach treffen sich alle bei der Turnierleitung. Die Spieler werden auf gemischte Teams verteilt und der Spielbetrieb kann dann schon beginnen. Sportlich fair und mit viel Spaß klingt dann der späte Nachmittag aus. Dann muss erst einmal der Durst und der Hunger gestillt werden.

Die Eltern haben schon durch Salate und Leckereien das Abendbuffet bereichert, so dass später niemand mit leeren Magen in den Schlafsack schlüpfen muss. Doch bis dahin ist noch ein weiter Weg. Nach den kleinen Stärkungen geht es dann wieder zum Kicken aufs Feld bis dann endlich die Sonne untergeht. Jetzt kommen die Taschenlampen für die Nachtwanderungen zum Einsatz. Am Sportplatz wird dann auch noch ein kleines Feuer entzündet, damit der späte Snack in Form von Stockbrot oder Marshmallows noch die erforderliche Hitze bekommt.

tentBis in den frühen Morgen werden dann noch die neuste Erfahrungen ausgetauscht, bis dann die oder der Letzte in den Schlaf fällt. Mit Sonnenaufgang sind dann die ersten wieder auf dem Feld und jagen den Fußbällen nach. Dann geht es zum gemeinschaftlichen Frühstück. Viele Meerkicker können viele Jahre später von diesen Erfahrungen berichten. Die übermüdeten aber leuchtenden Kinderaugen sprechen dann jedes Mal Bände: Gemeinschaft, Zusammenhalt und Spaß. Das ist halt Fußball im Amateurbereich.