Startbild

    Temporäre Einstellung des Spielbetriebs bis zum 30. November

    Die von Bund und Ländern beschlossenen CORONA Maßnahmen betreffen auch wieder unseren heiß geliebten Amateurfußball. Von dem heutigen Tag an werden die Spiele im Weser-Ems-Bezirk bis zum 30.11.2020 ausgesetzt. Theoretisch könnten noch Spiele im Dezember stattfinden. Wahrscheinlich ist aber, dass unsere 1. und 2. Herren, sowie unsere Damenmannschaft von der SG Am Meer dieses Jahr keine Pflichtspiele mehr absolvieren werden.
     
    Die Hoffnung bleibt, dass die Maßnahmen wirken und wir auch im Amateurfußball schnell zur Normalität zurückkehren können. Wir wünschen euch allen, dass ihr gesund bleibt und wir freuen uns darauf, euch so schnell wie möglich wieder zu unseren Spielen begrüßen zu können.
     
     
     

    Ein geiles Spiel!

    Das Wort Anstoß war gerade bei WhatsApp getippt, da zappelte der Ball schon im Netz vom Spitzenreiter Eintracht Oldenburg. Der Ball kam über die linke Seite in Richtung Tor, ein gegnerischer Spieler nahm ihn auf und schob ihn als Rückgabe zum Torwart an ihm vorbei ins eigene Tor. Die mitgereisten 12 Fans unserer 1.Mannschaft staunten nicht schlecht, als Steffen Gerken drei Minuten später alleine auf den gegnerischen Torwart zulief und den Ball rechts vorbei zur 2:0-Führung ins Tor spitzelte. Unser Team machte heute ein richtig gutes Spiel und ließ die Eintrachtler nicht ins Spiel kommen.

    Die 2. Hälfte begann mit der lauten Ansage vom Plan der Eintrachtler, schnell den Anschlußtreffer zu machen, um sich dann die drei Punkte zu holen. Doch das Tor machten unsere Jungs, Janek Sieger verwandelte eine von Steffen Gerken getretene Ecke in der 49. Minute zum 3:0.

    In der 57. Minute war der Drops gelutscht, wiederum Janek Sieger  verlängerte einen von Steffen Gerken getretenen Freistoß zum 4:0 in die Maschen von Eintracht Oldenburg.  Unser Team kämpfte um jeden Ball, etliche Freistöße gegen uns wurden von unserer Defensive souverän entschärft.

    Die Trainer waren nach dem Spiel mächtig stolz auf ihr Team, endlich hat es sich für die auch schon in den letzten Spielen zu sehende gute Spielanlage belohnt.

    Zu Gast beim ungeschlagenen Tabellenführer

    Am Sonntagvormittag hat unsere 1.Herren ein schweres Auswärtspiel vor der Brust. Der SV Eintracht Oldenburg ist in dieser Saison noch ungeschlagen und möchte das gegen unsere SG natürlich bleiben. Mit einer ähnlichen Leistung, wie gegen den SVE Wiefelstede, ist es für unsere Jungs aber auch möglich aus Oldenburg Punkte mitzunehmen. Der Anstoß am Hellmskamp erfolgt um 11 Uhr. Der SV Eintracht bittet unsere Zuschauer sich eigene Sitzmöglichkeiten mitzubringen.

    Unsere Damen haben es heute Abend schon mit dem TuS Büppel 2 zu tun. Anstoß in Gristede ist um 19:30 Uhr.