Startbild

Cooles Spiel

Die knapp 50 Zuschauer sahen am Mittwochabend ein interessantes Testspiel.

Unsere U19 zeigte wie angekündigt frischen Offensivfußball, unsere 2. Herren hielt aber routiniert dagegen. Gleich die erste Torchance wurde von Agon Hasani zur 1:0 Führung verwandelt, unsere Jungs der A-Jugend versemmelten dagegen reihenweise gute Gelegenheiten. Nur Leonard Helms verwandelte eine sehenswert zum 1:1 Pausenstand.

Zu Beginn der 2.Hälfte wechselte der Trainer der U19, Steffen Gerken, gleich sechsmal. Das schien sich zu rächen, denn schnell führte unsere 2. Herren nach Unkonzentriertheiten in der Abwehr der U19 mit 3:1, u.a. durch ein Tor von Pascal Behrens . Doch unsere A-Jugend drehte - wie in der Halbzeitpause von fachkundigen Zuschauern vorhergesagt - das Spiel. Lamaar von Kaldenberg führte sein Team durch einen verwandelten 11 m auf 2:3 heran, Nate Hermann erzielte den 3:3 Ausgleich. Kurz vor dem Ende - die Luft war 'raus bei unserer zweiten Herren - schlugen dann die Jungeblut's zu. Tim schoss in der 86. Minute die 4:3 Führung für seine Mannschaft und Max erhöhte danach noch auf 5:3 und 6:3.

 

U19 gegen 2.Herren

Um 19.30 Uhr heute Abend testet unsere U 19 in der Sportarena von Gristede gegen unsere 2. Herren.

Frischer Offensivfußball gegen routinierte Spielkontrolle,  da lohnt sich das Zuschauen, auch weil der Servicebereich - Bratwurst und Getränke - geöffnet ist.

Ziel erreicht

Unsere Jungs der A-Jugend schossen sich heute in ihrem letzten Pflichtspiel von Platz drei auf Platz eins der Tabelle. Bei der JSG Oldenburg-Nord II auf dem Platz vom Post SV Oldenburg zeigte unser Team eine souveräne Leistung.

Früh führte unsere Mannschaft durch Tim Jungeblut mit 1:0, aber die bisher unbesiegten Gastgeber glichen postwendend aus. Unsere Jungs zeigten aber keine Wirkung, nutzten ihre Stärken und konterten ein ums andere Mal die gegnerische Abwehr aus. Dabei erzielten unsere schnellen Offensivspieler weitere drei Tore durch Leo Helms, was bei den Zuschauern der Gastgeber, die das Verlieren ihres gut mitspielenden Teams lange nicht mehr erlebt hatten, ungläubiges Staunen hervorrief.

In sechs Spielen 53 Toren erzielt und nur 8 Treffer kassiert zu haben, spricht für den berechtigten Aufstieg unserer Mannschaft in die nächsthöhere Klasse.

Kantersieg

Unsere A-Jugend ließ gestern abend nix anbrennen. 15:2 hätte auf der Anzeigetafel der Sportarena in Gristede stehen können, wenn jemand den Job als Nummernaufhänger gemacht hätte. Die Zweite von Ohmstede hatte kaum Chancen gegen unsere schnellen Spieler. Unsere Jungs zeigten über weite Strecken des Spiels ein gutes Kombinationsspiel. 6 Spieler (Max 3, Joshua 3, Colin 3, Tim 2, Philipp 2 und Leo 2) trugen sich in die Torschützenliste ein.

31 Bilder zum Spiel findet ihr unter fupa.de und dort unter A-Jugend 2. Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Qualifikationsrunde Gruppe B.

Dieses Bild zeigt die Jungs nach dem Spiel und ist symbolhaft zu sehen für ein äußerst faires Spiel.

Vereinsspielplan