TuS Eversten gewinnt Damen-Turnier

Unter sommerlichen Bedingungen gewann  der TuS Eversten heute in Gristede den Reisebüro-Hage Cup vor dem TuS Westerloy und Eintracht Oldenburg. Die weiteren Plätze belegten die Teams von der SG am Meer, SV Wilhelmshaven, SG am Meer II und SV Phiesewarden.

Leider war auch heute der Zuschauerandrang eher spärlich.

10. Kuck-sin-Died Cup ist Geschichte

Bei sehr guten äußeren Bedingungen fand gestern Abend die 10.Auflage des Kuck-sin-Died Cups in Gristede statt.

Gewinner des Pokal ist der SVE Wiefelstede vor dem TuS Lehmden, dem TV Metjendorf und unserer SG. Leider war der Andrang der Zuschauer äußerst enttäuschend.

SW hat es wieder getan!

Gestern abend fand der Auftakt des Turnierwochenendes in Gristede statt. Mannschaften aus den 2. und 3. Kreisklassen der Jade-Weser-Hunte Liga spielten um den Hobbensiefken Cup 2019.

Zum dritten Mal in Folge nahm die Zweite von SW Oldenburg den riesigen Pokal mit nach Sandkrug. Freudestrahlend nimmt der Capitano der Schwarz Weißen den Pokal aus den Händen unserer Turnierleiter Christopher Bruns und Rene Fredehorst entgegen.

Die weiteren Plätze:

2. TuS Ekern

3. SVE Wiefelstede 2

4. SG FriPe 2

5. VfL Bad Zwischenahn 2

6. SG Elmendorf/Gristede 2

1. Meerkickercup erfolgreich abgeschlossen

Unsere schwarz gekleideten jüngsten Kicker der G-Jugend schlossen gestern die Turnierserie des erstmalig von uns veranstalteten Meerkickercups ab.

Bei Temperaturen von über 30 Grad zeigten unsere Jungs der G - Jugend in Rostrup sehr viel Spielfreude und gewannen zwei Spiele. Das reichte für den 5. Platz, mit dem der Trainer sehr zufrieden war.

Erster wurden die auf dem Bild zu sehenden weiß gekleideten Kicker vom TuS Weyhe-Lahausen vor dem rot gekleideten Team der SG FriePe, Dritter wurde der FC Hude.

Auch die F- und E- Jugendturniere am Samstag liefen bestens organisiert ab und brachten für unsere Teams sogar noch bessere Platzierungen. Bei der F- Jugend erreichte unsere Mannschaft den dritten Platz hinter dem Sieger TuS Eversten II und der JSG Ocholt/Westerloy.
Bei der E-Jugend gewann der 1.FC Ohmstede das Turnier vor dem FC Tungeln und VfL Germania Leer II. Unser Team wurde hier Vierter.

Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, insbesondere die Eltern, die den Verkauf organisierten, Kuchen zur Verfügung stellten oder im Service schufteten.

Auch die Turnierorganisatoren, die Turnierleitungen und die Schiedsrichter oder Spielbegleiter hatten sichtlich Spaß an ihrem Engagement.

"Kuck sin Died"-Cup 2019

Der "Kuck sin Died"-Cup 2019 findet dieses Jahr am 20.07.2019 ab 18:00 Uhr statt. Mit dabei sind in diesem Jahr der Titelverteidiger TuS Lehmden, Stammgast SVE Wiefelstede und der TV Metjendorf.

Zuvor findet am Freitagabend wie gewohnt der Hobbensiefken-Cup 2019 statt.
Neben unserer 2.Herren sind mit dabei: TuS Ekern, SVE Wiefelstede 2, SW Oldenburg 2, SG Fri/Pe2 und VfL Bad Zwischenahn 2.

Am Sonntag schließen die Damen ab 13:30 Uhr mit dem Reisebüro Hage-Cup 2019 das Turnierwochenende ab. Mit dabei sind: TuS Westerloy, SV Wilhelmshaven, SV Phiesewarden, TuS Eversten, Eintracht Oldenburg.

Ziel erreicht

Unsere Jungs der 1.Herren bestritten gestern ihr einzigstes Hallenturnier in dieser Wintersaison und nahmen an der Ammerländer Hallenkreismeisterschaft in Rastede teil.

Gegen den späteren Endspielteilnehmer SVE Wiefelstede bekam unser Team in der gut besuchten Doppel-Turnhalle eine richtig heftige 0:6 Klatsche. In den nächsten Spielen waren unsere Kicker näher an ihren Gegenspielern und führten gegen Petersfehn mit 2:1, als dieses Spiel aufgrund einer schweren Verletzung (ohne Fremdeinwirkung) eines Petersfehner Spielers abgebrochen wurde. Im letzten Gruppenspiel gegen die engagiert auftretenden Kicker von Gotano hielten unsere Jungs voll dagegen und erzielten fein herausgespielte Tore zum 2:1 Sieg. So erreichte unser Team sein Ziel und musste im Viertelfinale gegen den geliebten Derbygegner VfL Bad Zwischenahn antreten. Auch hier spielten unsere Jungs sehr gut mit, aber unterlagen in dem spannenden Spiel mit 2:4.

Turniersieger wurde die Mannschaft vom TV Metjendorf aus der 1. Kreisklasse.