"Kuck sin Died"-Cup 2018

Der "Kuck sin Died"-Cup findet dieses Jahr am Samstag, den 21.07.2018, statt. Es wird wieder ein einfaches kleines Turnier mit vier Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Das Teilnehmerfeld steht seit dieser Woche auch endgültig fest:

SG Elmendorf/Gristede

SV Eintracht Wiefelstede

TuS Lehmden

Grün-Weiß Mühlen (Titelverteidiger).

 

Am Freitag, den 20.07.2018 findet wie gewohnt das Turnier unserer 2.Herren statt. Mit dabei sind neben unserer 2.Herren noch TuS Spohle, TuS Jaderberg 2, SVE Wiefelstede 3, TuS Ekern und Titelverteidiger SW Oldenburg 2.

Am Sonntag, den 22.07.2018 soll auch dieses Jahr wieder das Turnier unserer Damen auf zwei Kleinfeldern ausgetragen werden. Dafür werden noch Mannschaften gesucht.

VGH Girls Cup in Elmendorf

Am Sonntag findet ab 10 Uhr der VGH Girls Cup 2018 in Elmendorf statt.

Mit Hilfe der VGH Versicherungen wird die Sichtung der D- und E-Juniorinnen in ganz Niedersachsen gezielt gefördert. In den Regionsturnieren werden die D- und E-Juniorinnen vorgestellt. Es handelt sich im Jahr 2018 um die Spielerinnen der Jahrgänge 2005/2006 (U13/U12) sowie 2007/08 (U11/U10). Die Organisation des "7. VGH Girls-Cup" obliegt dem NFV und den Talentförderkoordinatoren.

Für die Region Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven richtet dieses Jahr unsere SG das Turnier in Elmendorf aus. Die Sichtungsturniere der E- und D-Mädchen findet dabei gleichzeitig statt. Insgesamt erwarten wir am Sonntag 20 Mädchenmannschaften und ca. 1000 Menschen auf unserem Elmendorfer Sportgelände. Natürlich nehmen auch unsere E-Mädchen von der SG an dem Turnier teil. Zuschauer aus der Nähe würden wir bitten mit dem Fahrrad zu kommen bzw. schon frühzeitig den Großparkplatz vor dem Hotel Seeschlößchen in Dreibergen zu nutzen. Wir von der SG haben uns wieder mit Kaffee, Kuchen und Bratwurst eingedeckt und würden uns freuen, wenn Sie vorbeikommen würden.

Ergebnisse vom Wochenende

Bei unserem 1. Nordufer GirlsCup gewannen die E-Mädchen vom VfL Oythe vor der JSG Hinte und der SG TiMo (was immer das auch ist!). Unsere Mädels sammelten viele Erfahrungen und belegten den 7. Platz.

Unsere Jungs der F1 belegten heute morgen in Lehmden bei der Hallenendrunde den 5.Platz. Sie erreichten ein Unentschieden gegen den späteren Hallenkreismeister, SV Eintracht Wildenloh, und gewannen gegen den hoch eingeschätzten FC Rastede.

Beste Ergebnisse der Hallenrunde 2017/2018

Unsere Jugendteams sind fast soweit durch mit ihren Hallenrunden. Hierzu mal ein paar Infos über unsere erfolgreichsten Teams in diesem Jahr:

Besonders hervor getan hat sich unsere B-Jugend.
In der Endrunde erreichten unsere ältesten Jungs einen starken zweiten Platz.

Aber auch unsere jüngsten Hallenkicker von der F1 sind noch im Rennen um die Endrunde. Am Sonntag findet ab 10 Uhr die Zwischenrunde in Wahnbek statt.

Unsere E-Mädchen spielen im Großkreis Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt und Wesermarsch "nur" die Staffelsieger aus. Doch vor dem letzten Spieltag am Samstag ab 13:45 in Friedrichsfehn stehen unsere Mädchen auf dem zweiten Platz in der Staffel 2.

Am Sonntag steht ab 13:30 Uhr dann noch unsere einzige selbst durchgeführte Hallenrunde in Zwischenahn an. Unsere B-Mädchen treten dort zum letzten Spieltag der B-Mädchen Hallenrunde an.

Nordufer GirlsCup und Hallenendrunde

Am Samstag findet zum ersten mal der Nordufer GirlsCup in der Sporthalle Elmendorf statt.An dem erstmals für E-Juniorinnen ausgetragenen Fussballturnier spielen sieben Mannschaften aus dem Ammerland und den benachbarten Kreisen um den Nordufer GirlsCup 2018.

Natürlich sind wieder alle Freunde, Familien, Gönner, Interessierte und Helfer zum Zuschauen, Anfeuern und Spaß haben eingeladen. Für Speisen und Getränke zu den für die SG üblichen Preisen ist gesorgt. Außerdem wird eine Tombola angeboten.

Über den folgenden Link kann das Turnier live verfolgt werden

1. Nordufer GirlsCup 2018 E-Juniorinnen

Am Sonntag heißt es dann noch Daumen drücken für unsere F1. In Hahn-Lehmden findet ab 10 Uhr die Hallenendrunde der F-Junioren statt.

Sieger vereinsinternes Turnier

Das Siegerteam vom vereinsinternen Turnier: Mario Fredehorst, Pascal zur Brügge, Felix Cordes, Hergen Fricke, Florian Leskys, Janine zur Brügge und Rena Lüttmann.