Kuck-sin-Died Cup 2020 fällt aus

Aufgrund der immer noch geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie fallen in diesem Jahr das Testspiel des Regionalligateams des SSV Jeddeloh II in der Gristede-Arena und die 11.Auflage des traditionsreichen Kuck-sin-Died Cups aus.

Meerkickercup

 

Das Turnier fällt aufgrund der Ausbreitung der Coronaviren im Jahr 2020 aus!

Liebe Freunde des Jugendfußballs,

wir freuen uns, Euch auf der Sportanlage in der Turngartenstraße in Bad Zwischenahn-Elmendorf nur einige Meter vom Nordufer des Zwischenahner Meers begrüßen zu dürfen. Auf der großräumigen Anlage werden wir den Spielbetrieb auf zwei Kleinfeldern austragen. Während des Turniers werden mehr ca. 150 Kinder ihrer Leidenschaft nachgehen. Sollte alle Turnier voll besetzt sein, werden es sogar 500 Kinder sein!

Folgende Turniere werden in diesem Jahr ausgespielt.

Datum

Turnier

Spielzeit

Spielmodus

Anzahl Spieler

22.05.2020

E-Junioren stark

Beginn: 16:00 Uhr

Siegerehrung: ca. 19:45 Uhr

Vorrunde

Halbfinale

Platzierungsspiele

Finale

6 + 1

23.05.2020

E-Junioren

Beginn: 09:00 Uhr

Siegerehrung: ca. 12:15 Uhr

23.05.2020

F-Junioren stark

Beginn: 14:00 Uhr

Siegerehrung: ca. 17:15 Uhr

24.05.2020

F-Junioren

Beginn: 09:00 Uhr

Siegerehrung: ca. 12:15 Uhr

24.05.2020

G-Junioren

Beginn: 14:00 Uhr

Siegerehrung: ca. 17:15 Uhr

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular finden Sie hier:

http://sg-eg.de/index.php/downloads/category/5-meerkickercup

 

Herzlichen Dank!

Bei unserem Premium-Sponsor bedanken wir uns auf diesem Wege recht herzlich.

Rufen wir uns alle in Erinnerung, dass ohne die finanzielle Unterstützung die Durchführung derartiger Turniere nur begrenzt möglich wäre. Somit ist ihr Engagement ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Amateurfußballs.

E-Jugend in Edewecht erfolgreich

Unsere Jungs der E-Jugend bestritten beim 6. Ford-Brau-Cup in der Edewechter Heinz-zu-Jührden-Halle ihr letztes Turnier im Jahr 2019. Unser Team beeindruckte durch seinen tollen Teamgeist. Die gegenseitige Unterstützung in den Spielen war riesig und Grundlage für den hervorragenden 2. Platz bei diesem gut besetzten Turnier.

Gegen den SV Ofenerdiek erzielte unsere Mannschaft mit dem 6:0 den höchsten Sieg des gesamten Turniers. Lediglich gegen die 1. Mannschaft des Gastgebers VfL Edewecht mussten sich unsere Jungs nach einer 2:0 Führung noch 2:4 geschlagen geben.

"Dennoch" geht ein dickes Dankeschön an den VfL Edewecht für die professionelle Ausrichtung des Turniers.

Schon am ersten Samstag im Jahr 2020 geht es weiter für unser Team beim Huntetal-Cup in Huntlosen.

Dabei sein ist alles....

Unsere 1.Herren verlor ihr erstes Spiel, das Derby gegen Zwischenahn, knapp mit 0:1. Gegen Fripe reichte es trotz langer 1:0 Führung nur zum 1:1.Das Spiel gegen Lehmden ging mit 0:2 verloren. Im letzten Spiel hätte unser Team  bei einem Sieg eine Runde weiter kommen können, es kam aber anders. Gegen Ekern verloren unsere Jungs 2:4 und belegten so den letzten Platz in ihrer Gruppe.

Hallenkreismeister wurde Wiefelstede vor Lehmden, Rastede und Zwischenahn.