sg-eg.de

Nix zu holen in Lehmden

Unsere Jungs, heute in den grünen Ausweichtrikots, begannen stark, schon nach zwei Minuten war ein Pfostentreffer zu beobachten. Dann übernahmen die Lehmden das Kommando, unsere Jungs begleiteten die gegnerischen Angreifer nur noch. So stand es zur Pause schon 4:0 für die blaugekleidete Heimmannschaft.

In der 2.Halbzeit machten unsere Jungs ein ganz anderes Spiel und verkürzten durch zwei Treffer von Fabian Sylvester auf 4:2. Das Spiel war kurz vor dem Kippen, doch dann bekam unser Team durch Unachtsamkeiten in der Defensive weitere Tore zum 7:2 eingeschenkt.