sg-eg.de

Wichtige drei Punkte

Die Zweiten vom VfL Oldenburg zeigte zu Beginn sehr deutlich, dass sie heute drei Punkte aus Gristede mitnehmen wollten. Unsere Jungs der 1.Herren kamen erst nach 20 Minuten besser ins Spiel und gestalten es offener.

Im 2.Spielabschnitt gab es auf beiden Seiten gute Torchancen zu sehen. Eine davon nutzte Ibrahim Ramanodovski nach feinem Zuspiel von Fabian Sylvester zum 1:0 für unser Team und zerstörte damit den Oldenburger Traum der Mitnahme von Punkten.  Mit vereinten Kräften überstanden unsere Jungs die restlichen 20 Minuten und gehen nun mit hoch verdienten 17 Punkten in die Winterpause.