sg-eg.de

Punkt für die Moral

Bei herbstlichen Bedingungen mühten sich unsere Jungs der 1.Herren um drei Punkte, aber nach vorne ging nicht viel. Kurz vor Ende der 1.Halbzeit erzielten die Eintrachtler aus Oldenburg das 0:1.

Zu Beginn der 2.Hälfte erhöhten die Oldenburger auf 0:2. Viele der Zuschauer glaubten danach nicht mehr an eine Wende im Spiel zugunsten unserer Jungs.

Dann verwandelte René Fredehorst einen Freistoß zum 1:2. Dabei verletzte sich der gegnerische Keeper und der Eintracht-Trainer musste ins Tor. Er konnte nicht verhindern, dass René Fredehorst das 2:2 erzielte.  Zum Schluss des Spieles hatten unsere Jungs sogar noch Chancen auf den Siegtreffer.

Das Unentschieden fühlt sich wie ein Sieg an und erinnert an Spiele der letzten Saison, in der reihenweise Spielstände gedreht wurden.