sg-eg.de

Endlich wieder Rückstand gedreht

Gegen die Petersfehner spielten unsere Jungs der 1. Herren mit einer zusammengewürfelten Elf recht ordentlich, aber der erste Konter führte zum 1:0 für die Grün-Schwarzen. Kai-Uwe Niemann erzielte noch vor der Pause das 1:1.

In der 2.Hälfte blieben die Petersfehner gefährlich. Erst als Rene Fredehorst, der seit dem 3. Spieltag nicht mehr dabei war, eingewechselt wurde, beruhigte sich das Spiel. Das 20 m Freistoßtor von Fabian Sylvester  zum 2:1 führte in der 74.Minute zum langen vermissten Siegesgefühl. Michael Wolf übertrumpfte Fabian mit einem 35 m Freistoß zum 3:1 von halbrechts oben ins linke Eck. Niklas Gerken markierte schließlich mit einem Linksschuss nach Vorlage von Nils Schröder den 4:1 Endstand.