sg-eg.de

Gristede = Spannender Fußball

Unsere Jungs lagen wie fast üblich schon nach einer Minute mit 0:1 zurück. Es dauerte bis zur 24. Minute, als der gerade eingewechselte Janek Sieger per Kopf für unser Team das 1:1 erzielte. Die stark aufspielenden Edewechter gingen 10 Minuten später mit dem 2:1 wieder in Führung. In der 38. Minute setzte sich Michael Wolff in typischer Mittelstürmer-Manier durch und glich zum 2:2 aus. So stand es auch zur Pause.

In der 70.Minute ging unsere Mannschaft durch den mit links von Steffen Gerken erzielten Treffer zum ersten Mal in Führung. In der 83. Minute erhöhte Alexander Dill nach einem Alleingang auf 4:2.  Die Edewechter verkürzten in der 85. Minute noch auf 4:3. In der Restspielzeit passierte nix mehr, so dass schon wieder nach einem spannenden Spiel die drei Punkte in Gristede blieben.