sg-eg.de

Aus im Viertelfinale

Bei der Ammerländer Hallenkreismeisterschaft 2018 hat unsere 1.Herren am Samstag endlich mal wieder die Gruppenphase überstanden. Das Auftaktspiel gegen den TuS Ofen gewann unsere SG mit 2:1. Gegen den FC Rastede und TuS Westerloy spielte man jeweils 1:1 Unentschieden. Als Gruppenzweiter hinter dem TuS Westerloy zog man danach in die K.O. Spiele ein. Im Viertelfinale traf man dann auf den späteren Finalisten aus Lehmden. Nach 0:2 Rückstand schaffte unsere 1.Herren dank gütiger Unterstützung der Lehmdener den 2:2 Ausgleich. Nach dem 1:2 Anschlusstreffer zwei Minuten vor dem Ende, dezimierten sich der TuS auf drei Feldspieler wegen Meckerns. Dadurch gelang unseren Jungs noch der späte Ausgleich. Im anschließeden Neun-Meter-Schießen verlor man dann allerdings mit 0:1.