Mannschaften

Pokalhalbfinale in Gristede ☝️

Für unsere C1 geht es morgen um Alles. Nachdem man in den letzten beiden Jahren jeweils im Halbfinale scheiterte, möchte man dieses Jahr den Bock umstoßen und das Finale erreichen. Wie in den Runden zuvor trifft man mit der SG SW Oldenburg wieder auf ein klassenhöheres Team. Anpfiff ist um 13 Uhr in Gristede. 

Ammerländer Hallenkreismeisterschaft

Am Samstag findet in Rastede die Ammerländer Hallenkreismeisterschaft der Männer statt. Unsere 1.Herren spielt dort in diesem Winter ihr erstes und einziges Hallenturnier.

In der Gruppe B trifft man auf den Vorjahressieger vom SVE Wiefelstede. Dazu kommt die SG FriPe aus der 1.KKS und der SV GOTANO aus der 2.KKS. Trotz mangelnden Hallentrainings hat sich unsere SG den Einzug ins Viertelfinale als Ziel gesetzt.

13:30 Uhr SVE Wiefelstede - SGEG    (Platz 2)

14:54 Uhr SGEG - SG FriPe               (Platz 2)

15:50 Uhr SGEG - SV GOTANO         (Platz 2)

Nachholspiel am Mittwoch

Am Mittwoch wird das Spiel unserer 1.Herren gegen den TuS Lehmden nachgeholt. Ob es unserer SG auch im dritten Heimspiel gelingt, unbesiegt zu bleiben? Klarer Favorit ist auf jeden Fall der TuS Lehmden. Anstoß ist um 20 Uhr.

Das zweite Spiel in dieser Woche gegen den FC Nordenham wurde von Sonntagvormittag auf Freitagabend 19 Uhr vorgezogen.

Klare Sache?

Bericht vom Spiel unserer 1.Herren in Esenshamm am 11.08.:
Unsere Jungs der 1.Herren liefen heute zu ihrem ersten Spiel in der Kreisliga mit dem Namen Jade-Weser-Hunte an der Weser bei Schwarz Rot Esenshamm auf. Ihnen war trotz der total ungewohnten Spielzeit Samstag ab 16.00 Uhr keine Nervosität anzumerken. Sie spielten ihr Spiel, wurden aber in der 10.Minute durch eine feine Aktion der Schwarzroten auf dem falschen Fuß erwischt. So stand es 0:1! Kurz hatten die drei Zuschauer aus dem Ammerland das Gefühl, dass die Esenshammer alles überrennen wollten, aber unser Team stand hinter sehr sicher. Schöne Kombinationen sorgten für Gefahr vorm gegnerischen Tor, der Ausgleich wollte aber bis zur Halbzeitpause nicht gelingen.
In der 2.Hälfte führten die nächsten offensiven Aktionen der Esenshammer in der 49. und 51. Minute zu zwei weiteren Toren.
Danach verhinderten unsere Jungs weitere Tore und hatten selbst noch genug Chancen zur Ergebnisänderung, aber heute fehlte das nötige Glück.
So fuhr man mit dem Bewusstsein, ein gutes Spiel gemacht zu haben, aber mit einer deutlichen Niederlage nach Hause.