Mannschaften

A-Jugend wird Zweiter

Nun ist es amtlich: Die JSG wird aufgrund der schlechteren Tordifferenz in der Endabrechnung der Qualifikationsrunde „nur“ Tabellenzweiter. Obwohl man den neuen Herbstmeister Tus Eversten geschlagen hatte, setzte es im letzten Spiel eine 1:2 Niederlage gegen SW Oldenburg. Diese unglückliche Niederlage bedingte einen Punktgewinn von JFV Edewecht im letzten Spiel beim Tus Eversten. Dieses Spiel gewann Eversten allerdings souverän mit 6:0 …. Und das, obwohl nur 75 min. gespielt wurden, da das Flutlicht in Eversten komplett ausfiel.

 

Die Leistung der JSG ist dennoch hoch zu bewerten. Nun gilt es die Kräfte zu sammeln und im kommenden Meisterschaftsjahr noch besser zu werden – um am Ende auf Platz 1 zu stehen. Dieser würde dann zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigen.

 

C1 steigt ungeschlagen auf !

Mit dem 12:0 Heimsieg am letzten Samstag gegen die JSG Elsfleth/Großenmeer/Bardenfleth beendete unsere C1 die Hinrunde auf dem 1. Platz und wird somit in der Rückrunde als Aufsteiger in der Kreisliga spielen.
Damit konnten sich die Jungs für eine überzeugende Hinrunde belohnen in der man alle 9 Spiele souverän für sich entschied.
Das Trainerteam Gerken/Wessels/Fürup zeigte sich vor allem von der defensiven Leistung unserer Jungs begeistert, die in 9 Spielen nur 3 Gegentore zuließen.

 

Sonntagsheimspiel

Nach der knappen Niederlage in Zetel am vergangenen Sonntag, bekommt es unsere 1.Herren an diesem Wochenende mit dem nächsten starken Aufsteiger zu tun. Der WSC Frisia Wilhelmshaven 2 hat bereits 15 Punkte aus sieben Spielen geholt. Das wird wieder eine schwere Aufgabe für unsere Jungs. Gespielt wird erstmals zur neuen alternativen Heimspieluhrzeit um 11 Uhr am Sonntagvormittag.

Bereits am Freitagabend empfängt unsere 1.Damen den TuS Ocholt um 19:30 Uhr in Gristede.

Im Elmendorf tritt unsere 2.Herren um 19:30 Uhr gegen den TuS Ekern 2 an.

Pokalhalbfinale in Gristede ☝️

Für unsere C1 geht es morgen um Alles. Nachdem man in den letzten beiden Jahren jeweils im Halbfinale scheiterte, möchte man dieses Jahr den Bock umstoßen und das Finale erreichen. Wie in den Runden zuvor trifft man mit der SG SW Oldenburg wieder auf ein klassenhöheres Team. Anpfiff ist um 13 Uhr in Gristede.