Mannschaften

Pause auf unbestimmte Zeit verlängert

Der NFV hat den Trainings- und Spielbetrieb in Niedersachsen über den 19.04. hinaus bis auf Weiteres ausgesetzt. Wenn es wieder los geht, haben die Teams zwei Wochen Zeit, um sich auf den Spielbetrieb vorzubereiten, d.h. das Training wieder aufzunehmen.

Erneute Überraschung?

Am Freitag darf unsere 1.Herren wohl ihr zweites Pflichtspiel im Jahr 2020 bestreiten, da unsere SG auswärts beim WSC Frisia Wilhelmshaven 2 antreten muss. Die Wilhelmshavener tragen ihre Heimspiele nämlich auf einem Kunstrasenplatz aus. Gegen den starken Aufsteiger konnten unsere Jungs im Hinspiel mit 5:2 gewinnen. Diese Überraschung will unsere 1.Herren natürlich gerne wiederholen. Anstoß ist um 20 Uhr.

Auch unsere Damenmannschaften sollen am Wochenende wieder aktiv werden.
Unsere 2.Damen muss am Samstag um 16 Uhr ebenfalls auf Kunstrasen beim SV Brake 2 antreten. Ob das Spiel unserer 1.Damen am Sonntag beim Post SV Oldenburg 2 stattfindet, muss abgewartet werden.

Spiel fällt aus!!!

Am Freitagabend ist der FC FW Zetel zu Gast. Die Aufsteiger aus dem Friesland spielen bis jetzt eine starke Saison und haben auch das Hinspiel gegen unsere SG mit 3:2 gewonnen. Während unsere Jungs am Freitag in Zwischenahn spielen konnten, sind die beiden Spiele der Zeteler in diesem Jahr ausgefallen. Ob morgen überhaupt gespielt werden kann, wird am Freitagvormittag entschieden. Heute Abend/Nacht soll es leider wieder kräftig regnen in Gristede.

A-Jugend wird Zweiter

Nun ist es amtlich: Die JSG wird aufgrund der schlechteren Tordifferenz in der Endabrechnung der Qualifikationsrunde „nur“ Tabellenzweiter. Obwohl man den neuen Herbstmeister Tus Eversten geschlagen hatte, setzte es im letzten Spiel eine 1:2 Niederlage gegen SW Oldenburg. Diese unglückliche Niederlage bedingte einen Punktgewinn von JFV Edewecht im letzten Spiel beim Tus Eversten. Dieses Spiel gewann Eversten allerdings souverän mit 6:0 …. Und das, obwohl nur 75 min. gespielt wurden, da das Flutlicht in Eversten komplett ausfiel.

 

Die Leistung der JSG ist dennoch hoch zu bewerten. Nun gilt es die Kräfte zu sammeln und im kommenden Meisterschaftsjahr noch besser zu werden – um am Ende auf Platz 1 zu stehen. Dieser würde dann zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigen.