G-Junioren

Drei Tore

Unsere jüngsten Kicker traten gestern vormittag zur ersten Spielrunde der G-Jugend in Augustfehn an. Die aus den drei Trainingsstandorten Gristede, Elmendorf und Rostrup zusamengestellte Mannschaft trat so zum ersten Mal auf dem Parkett der Turniere in Erscheinung. Für die meisten waren es nach ein paar Trainingsstunden die ersten richtigen Fußballspiele ihres Lebens. Nachdem vor einem Jahr unsere G-Jugend (jetzt die F2) unter ähnlichen Bedingungen auch in Augustfehn alle Spiele verlor und dabei kein einziges Tor schoss, machte es unser jetziges Team am Samstag besser. Drei Tore wurden geschossen, Joschua und 2x Tom trugen sich in die Torschützenliste ein. Obwohl alle Spiele gegen zum Teil sehr gut eingespielte Teams verloren gingen, machte es den Jungs und dem Trainerteam unter Leitung von Inga Thamhayn sehr viel Spaß. So wurde gleich ein Testspiel gegen die SG Halsbek für den nächsten Freitag vereinbart.

Hitzeturniere erfolgreich abgeschlossen

Unsere jüngsten Kicker haben erfolgreich an diesem Wochenende an zwei schweißtreibenden Turnieren teilgenommen. Am Samstag erkämpften sich unsere Jungs einen fünften Platz, wobei sie nur gegen den Tunierersten und -zweiten, die leider in der gleichen Gruppe waren, verloren haben. Aber die drei für den fünften Platz wichtigen Spiele gewann unser Team souverän.

 

Heute morgen waren in Ekern noch Steigerungen zu beobachten: bei den Temperaturen, bei der Leistung unserer Jungs und dem Gesamtergebnis. Unser Team wurde durch drei klare Siege und durch zwei knappe Niederlagen Turnierdritter.

EIn schöner Erfolg für die gesamte Mannschaft: Im September des letzten Jahres  verlor unser Team bei einer Spielrunde des NFV noch alle Spiele und die zum Teil sehr hoch (0:2, 0:5, 0:8 in Augustfehn).

Mit dieser sehr schönen Entwicklung verlassen die meisten der Spieler die G und werden in der nächsten Saison in der F-Jugend zu bewundern sein.

Starkes Ende der Hallenrunde

Unsere jüngsten Kicker, alles Jungs des Jahrganges 2012 - bis auf unseren 2013er Torwart -, traten vergangenen Samstag zum letzten Spieltag der Hallenrunde ihrer Staffel der Jade-Weser-Hunte Liga in der Heinz-zu-Jührden Halle in Edewecht an.

Konzentration auf die Spiele: "Wir sind ein Team, ein Team, ein Team!"

Gegen die stärkste Mannschaft der Liga gab es im ersten Spiel eine knappe 1:0 Niederlage und im  zweiten Spiel hielt unser Team ein 0:0 bis 0,2 Sekunden vor Schluss, da trudelte der Ball doch tatsächlich bei uns ins Netz. Unsere Jungs ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und zeigten in den letzten zwei Spielen, dass sie sich fußballerisch toll entwickelt haben. Unser Team siegte souverän jeweils mit 1:0 durch Tore von Jonah und Amir.

 

U7 auf Tour

Unsere schwarzgekleideten G-Jugend Kicker aus den Trainingshallen in Rostrup und Elmendorf waren letzten Samstag in Metjendorf aktiv. Bei der 2.Runde der Hallenspielrunde der G-Jugend der Jade-Weser-Hunte Liga zeigten unsere Minis enormen Einsatz, wurden aber nicht so richtig gut belohnt.

Im ersten Spiel führten sie mit 1:0, mussten aber einen zweifelhaften Gegentreffer durch die Gastgeber hinnehmen. So ist das manchmal unfair, wenn man ohne richtigen Schiri unter Fair-play Bedingungen spielt.

Das zweite Spiel endete 0:0 und im letzten bedrängten unsere Jungs pausenlos das gegnerische Tor, aber wie das so möglich ist im Fußball, durch ihren einzigen Torschuss auf unser Tor gewannen die eigentlich unterlegenen Kicker aus Hüllstede.

In unserem Team gab es aber kaum traurige Gesichter, die Jungs freuen sich schon auf die vier Spiele beim letzten Spieltag am 09.03.2019 in Edewecht.