Turniere

Hallenpunktrunde der Jugend startet am Wochenende

Unsere Jugendabteilung schickt 17 Teams auf die Jagd nach Siegen in die Hallenpunktrunde 2017/2018. Dabei toppen unsere D-Jugend Teams alle anderen: Als einziger Verein im Ammerland stellen wir hier sechs (!!!) Mannschaften. In der F-Jugend laufen drei und in der E- und B-Jugend je zwei Teams auf. Die C-Jugend greift mit einer Mannschaft an, ebenso die E-, B- und A-Mädchen.

Am Samstag, 02.12.2017 geht's los: Die F1 und F3  sind ab 9.30 Uhr in Petersfehn, die E1 und E2 ab 9.00 Uhr in Edewecht, die D1 und D4 ab 15.30 Uhr in Petersfehn und die D2 und D5 ab 14.30 Uhr in Augustfehn zu sehen.

Am Sonntag, 03.12.2017 geht's weiter: Die F2 ist ab 14.00 Uhr in Petersfehn, die D3 und D6 ab 09.30 Uhr in Rastede und die E-Mädchen ab 13.15 in OL-Flötenteich.

Die C-Jugend und die B-Mädchen dürfen noch ein wenig trainieren, bevor es für sie los geht: Ab 14.00 Uhr am 09.12.2017 spielt die C in Wiefelstede und die B-Mädchen sind ab 13.30 Uhr in Westerstede dabei.

Am 10.12.2017 nehmen unsere A-Mädchen ab 10.00 Uhr in OL-Wechloy am Spielbetrieb teil.

Und die B1 und B2 zeigen am 17.12.2017 ab 9.00 Uhr in Rastede ihre Künste.

Wir wünschen allen viel Spaß, dann kommen auch die Erfolge.

500 € und mehr...

...war das Ergebnis des von der SG Elmendorf/Gristede/Bad Zwischenahn organisierten Fußballturnier für den Kindergarten Sonnenstrahl in Rostrup.

Die Resonanz der angeschriebenen Mannschaften war riesig, das Wetter war perfekt und so konnten 10 Mannschaften um den Sonnenstrahl Cup spielen.

Am Ende setzte sich der SV Ofenerdiek, welcher den besten Torwart sowie den besten Torschützen stellte, souverän durch. Jede Mannschaft konnte sich über Urkunde und Pokal freuen, zudem gab es für jeden Spieler eine Medaille.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Gäste, ohne die dieser grandioser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Die SG bedankt sich aber auch bei allen Helfern in der Cafeteria, beim Kinderschminken, beim Auf- und Abbau sowie den Schiedsrichtern für die faire Durchführung des Turniers.

Vielen Dank auch den beiden Fotografen für die tollen Erinnerungen.

Grün Weiß Mühlen gewinnt souverän den Kuck-sin-Died Cup

Bei sommerlichen Bedingungen fanden heute zum Abschluss die entscheidenden elf Spiele des Kuck-sin-Died Cups statt.

Klarer Sieger wurde das mit einer einfachen, aber sehr guten und effizienten Spielanlage auftretende Team von Grün Weiß Mühlen, das alle Spiele gewann.

Zweiter wurde der SVE Wiefelstede vor SV Ofenerdiek, TuS Lehmden, SG Elmendorf/Gristede, TuS Ofen und VfL Edewecht.

Finaltag

Heute kommt es beim "Kuck-sin-Died" Cup zu folgenden Partien:

14.00 Uhr Spiel um Platz 7 u. 8: VfL Edewecht - TuS Ofen
15:30 Uhr Grün Weiß Mühlen – SVE Wiefelstede
16:00 Uhr SG Elmendorf/Gristede – TUS Lehmden
16:30 Uhr TUS Lehmden – SVE Wiefelstede
17:00 Uhr SV Ofenerdiek – SG Elmend/Gristede
17:30 Uhr TUS Lehmden – Grün Weiß Mühlen
18:00 Uhr SVE Wiefelstede – SV Ofenerdiek
18:30 Uhr SG Elmend/Gristede – Grün Weiß Mühlen
19:00 Uhr TUS Lehmden – SV Ofenerdiek
19:30 Uhr SVE Wiefelstede – SG Elmendorf/Gristede
20:00 Uhr Grün Weiß Mühlen – SV Ofenerdiek